Starten in den Golfsport

Golf-Club Burgwedel e.V.

Nichts ist einfacher als das. Der Golfclub Burgwedel hat eine Jugendabteilung mit über 110 aktiven Kindern und Jugendlichen, was über 10% unserer Clubmitglieder entspricht. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht im Club! Unsere zahlreichen Angebote an Trainingsgruppen, Förderungen, Veranstaltungen und Turnieren garantiert viele sportliche Stunden an der frischen Luft.

Kinder und Jugendliche, die erstmal „schnuppern“ wollen, laden wir herzlich ein, an jedem ersten Freitag eines Monats beim Training vorbeizuschauen und einfach mal mitzumachen. Eine kostenlose Anmeldung über unser Büro ist dafür notwendig, damit wir die entsprechende Ausrüstung bereitstellen können.

Über die Möglichkeiten einer Jugendclubmitgliedschaft informiert gerne unser Jugendwart. Der Golfclub Burgwedel hat z. Zt. einen Jahresbeitrag der bei 100 Euro für Kinder und Jugendliche anfängt ohne weitere Bedingungen an die Eltern. Der Jahresbeitrag deckt sämtliche Gruppentrainingseinheiten ab.

Tipps für die jungen Golfanfänger

Der Golfclub Burgwedel ermöglicht auch den ganz Kleinen unter uns, mit den Eltern, Großeltern oder Paten auf den Platz zu gehen und die ersten Golferfahrungen zu sammeln. Allerdings sollten vor der ersten „Mini“-Platzrunde schon einige Trainingserfahrungen gesammelt worden sein.

Wir empfehlen, mit den Kindern nach den Minicup-Regeln zu spielen. Das bedeutet, dass die Kinder von max. 200 Metern vor dem Grün vom Fairway abschlagen und versuchen, mit dem 8ten Schlag im Loch zu sein. Sollte es nicht gelingen, wird der Ball aufgehoben und für die Bahn als Ergebnis eine 9 notiert. Auf Paar 3 Löchern wird von den roten Abschlägen abgeschlagen.

Allerdings sollten die ersten Runden bei der 100 Meter-Markierung (Weißer Pfahl) gestartet werden. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Kinder motivierter sind, wenn sie nicht gleich von der 200 Meter-Marke abschlagen müssen und eine schnellere Chance haben das Loch zu besiegen. Es ist motivierender für die Kinder eine 6 als Ergebnis aufzuschreiben als eine 12. Steigern Sie die Distanzen mit zunehmenden Spielrunden.

Suchen Sie sich vor dem Start einer Runde eine Zeit aus, zu der wenig Spielbetrieb auf dem Platz ist. Kinder können die Abstände zu schnell aufschließenden Flights noch nicht richtig einschätzen und werden schnell nervös und lustlos, wenn ein Druck aufgebaut wird.

In der Praxis hat sich für eine Runde immer der Sonntagnachmittag bewährt.

Wir wünschen viel Spaß und freuen uns schon auf die neuen Handicap Hunter!

Kontakt

Golf-Club Burgwedel   

Wettmarer Straße 13  •  30938 Burgwedel

Tel: 05139 / 97 39 69-0
Fax: 05139 / 97 39 69-9

Bei Freunden Golfen

 

Anfahrt

Von Hannover kommend

Von Hannover kommend, fahren Sie auf der A 37 (wird später die B 3) in Richtung Celle bis zur Abfahrt Schillerslage. Hier fahren Sie raus und halten sich 2 mal rechts Richtung Engensen/Wettmar. In Engensen bis zur Ortsmitte immer geradeaus, über die Ortskernkreuzung in Richtung Wettmar. Am Ortsende geht es links ab zum Golfplatz.

Von der A7 kommend

Von der A7 kommend, fahren Sie an der Ausfahrt Großburgwedel ab, durchfahren Großburgwedel bis Sie an eine Ampel mit rechts-links Abzweigung kommen. Dort fahren Sie links ab und halten sich Richtung Thönse. Nach 150 m 2 x rechts Richtung Thönse. Sie durchfahren Thönse. In Engensen an der Ortskernkreuzung fahren Sie links Richtung Wettmar, nach 200 m sehen Sie linker Hand den Golfplatz.