Was macht die Burgwedeler Golf AG

Die Burgwedeler Golf AG (im Folgenden AG genannt) ist verantwortlich für das Vermögen der Anlage bzw. dessen Erhalt. Sie verpachtet die Aufbauten an die Burgwedeler Golf und Immobilien GmbH & Co.KG und bekommt dafür eine Jahrespacht. Sie vermietet das Clubhaus an den Verein sowie an die Gastronomie.

Zum AG Vermögen gehören: Das Clubhaus, die Beregnungsanlage, die Schutzhütten, das WC-Häuschen, die Wege, die Fairways und die Grüns. Die AG investiert in die Golfanlage in Form von u.a. Reparaturen, Renovierung, Umbau, Anbau, Neubau bzw. Neuverlegung der Beregnungsanlage, Neuanlage oder Sanierung der Wege, der Beschilderung etc. Im Überblick hat die AG folgende Einnahmen und Ausgaben:

Einnahmen der AG:

  • Nutzungsgebühr von der KG
  • Miete vom Club
  • Miete von der Gastronomie


Ausgaben

  • Investitionen in die Golfanlage
  • Instandhaltungskosten der Anlage und des Clubgebäudes
  • Erbpachtzins für das Clubgebäude (dieser Erbpachtvertrag ist bei der AG)

Kontakt

Golf-Club Burgwedel   

Wettmarer Straße 13  •  30938 Burgwedel

Tel: 05139 / 97 39 69-0
Fax: 05139 / 97 39 69-9

Bei Freunden Golfen

 

Anfahrt

Von Hannover kommend

Von Hannover kommend, fahren Sie auf der A 37 (wird später die B 3) in Richtung Celle bis zur Abfahrt Schillerslage. Hier fahren Sie raus und halten sich 2 mal rechts Richtung Engensen/Wettmar. In Engensen bis zur Ortsmitte immer geradeaus, über die Ortskernkreuzung in Richtung Wettmar. Am Ortsende geht es links ab zum Golfplatz.

Von der A7 kommend

Von der A7 kommend, fahren Sie an der Ausfahrt Großburgwedel ab, durchfahren Großburgwedel bis Sie an eine Ampel mit rechts-links Abzweigung kommen. Dort fahren Sie links ab und halten sich Richtung Thönse. Nach 150 m 2 x rechts Richtung Thönse. Sie durchfahren Thönse. In Engensen an der Ortskernkreuzung fahren Sie links Richtung Wettmar, nach 200 m sehen Sie linker Hand den Golfplatz.