Winteraktivitäten/ Saisonbeginn

Schon seit einigen Jahren richten wir in der Turnier freien Zeit- also ab Nikolaus bis Ende März- eine Wintereclecticrunde aus. Wir treffen uns zwanglos jeweils mittwochs und gehen eine „winterliche“ Runde mit Zählen!! Und damit wir nicht alles „verlernen“ gelten selbstverständlich das Regelwerk und die Platzregeln wie z.B. besser legen auf dem kurz Gemähtem, sowie je nach Zustand des Platzes zu seiner Schonung das Aufteen auf dem Fairway. Wir haben viel Spaß und freuen uns natürlich über gute Ergebnisse. Bei maximal 15 Runden sind scores unter 80 Schlägen keine Seltenheit und auf dem Tableau „wimmelt“ es nur so von Pars und Birdies. Alle selbstverständlich ehrlich erspielt ohne schenken. In diesem Winter war es besonders erfolgreich, da wir praktisch schneefrei geblieben sind. Unser Freund Dieter Dräger hat alle Ergebnisse akribisch gesammelt und uns nach jeder Runde über den Stand informiert. Tatkräftig unterstützt von Frau Socolov und Frau Bortfeld, hierfür herzlichen Dank. Isgesamt haben rund 60 Mitglieder  unserer Gruppe teilgenommen, also rund die Hälfte. Gesamtergebnis: Brutto Sieger Hannes Schönhoff mit 69 Schlägen und netto Gerd Mittelhäuser mit 44 Schlägen jeweils über 18 Löcher. Bei 12 Löcher heißen die Sieger Conny Broermann mit 49 Schlägen brutto und Hape Stehmann mit 23 Schlägen netto.

 

Die Siegerehrung fand am Saisoneröffnungsturnier stilvoll statt. Einen ganz besonderen Dank gilt Dieter Dräger, der mit hohem Engagement jeden Winter sich diese Mühe macht.

 

Die  Saisoneröffnungsturniere- 12 und 18 Löcher- waren bereits wieder gut besetzt dank auch bester Bedingungen bei Wetter und Platz. Wir durften auf Sommergrüns spielen, was nicht für jeden unbedingt von Vorteil war, „leidvolle“ Erfahrung beim Chronisten.

 

Etwas „zu wünschen“ übrig ließ die „Vorbereitung“ auf diese Runde: Auf der Range herrschte „gähnende“ Leere( s. Foto). Wir alle freuen uns auf die neue Saison. Unser Turnierplan „strotzt“ nur so von attraktiven Angeboten.

 

Helmut Bamberg

Kontakt

Golf-Club Burgwedel   

Wettmarer Straße 13  •  30938 Burgwedel

Tel: 05139 / 97 39 69-0
Fax: 05139 / 97 39 69-9

Bei Freunden Golfen

Anfahrt

Von Hannover kommend

Von Hannover kommend, fahren Sie auf der A 37 (wird später die B 3) in Richtung Celle bis zur Abfahrt Schillerslage. Hier fahren Sie raus und halten sich 2 mal rechts Richtung Engensen/Wettmar. In Engensen bis zur Ortsmitte immer geradeaus, über die Ortskernkreuzung in Richtung Wettmar. Am Ortsende geht es links ab zum Golfplatz.

Von der A7 kommend

Von der A7 kommend, fahren Sie an der Ausfahrt Großburgwedel ab, durchfahren Großburgwedel bis Sie an eine Ampel mit rechts-links Abzweigung kommen. Dort fahren Sie links ab und halten sich Richtung Thönse. Nach 150 m 2 x rechts Richtung Thönse. Sie durchfahren Thönse. In Engensen an der Ortskernkreuzung fahren Sie links Richtung Wettmar, nach 200 m sehen Sie linker Hand den Golfplatz.