Unsere offene Golf-Woche vom 01.-08.06.2015

Ein Rückblick:

 

Knapp 400 Teilnehmer hatten sich zu unserer offenen Woche angemeldet. Und was für ein tolles Programm bekamen sie geboten....

 

Es begann mit zwei ausgebuchten After Work 9-Loch-Turnieren am Montag um 18.00 Uhr mit Kanonenstart auf den Bahnen 1-9 (Golf House) bzw. 10-18 (Mercedes-Benz). Wetter: Gut. Stimmung: Sehr gut. Ergebnisse: Von allem etwas.

 

Der Dienstag stand mit dem 1. Offenen MIK-Hannover Damen-Vierer ganz im Sinne der Schönheit und der Figur. Die Sponsorin Tanja Hein vom MIK – Institut zauberte in der Halfway Hütte grüne Smoothies, vergab im Anschluss an die Runde wundervolle Preise in Form von Gutscheinen für ihre spezielle effektive Behandlungsmethode (Straffen/Formen der Körper- und Gesichtskonturen ohne Lifting) und führte auch gleich noch am lebenden Exemplar vor, wie die Technik funktioniert. Die Damen waren begeistert. Zu essen gab es natürlich entsprechend ein leichtes Damenmenü.

 

Am Mittwoch dann – altbewährt, immer wieder gut – der Ritzenhoff Cup mit Freibier und Barbecue im Anschluss. Hochwertige Ritzenhoff-Preise, bestes Wetter, die gute Stimmung zog sich wie ein roter Faden von der Golfrunde über den Treffpunkt Getränkewagen bis zum anschließenden Barbecue auf der Terrasse durch.

 

Freitag ging es wieder um die Schönheit, diesmal auch für Männer: Der Hildegard Braukmann Kosmetik Cup wurde wunderbar von Herrn Strenger präsentiert. Liebevoll verpackte Startpräsente, gute Ergebnisse, tolle Braukmann-Preise - zum Abschluss ein Tafelspitz vom Feinsten...es hätte besser nicht sein können.

 

Und – als weiteres neues Highlight – fand am Samstag erstmalig die Expert Golf Trophy 2015 bei uns statt. Eine lange Warteliste zeigte, wie begehrt ein Teilnahmeplatz bei diesem Turnier ist. Die Preise ließen die Augen groß werden: Ein Weinkühlschrank, Fernseher, Notebook, Smartphone uvm. – die Preise lasen sich, wie ein Gang durch einen sehr gut sortieren exklusiven Elektrohandel – Expert eben. Auch hier feinstes Essen im Anschluss und gute Stimmung bis tief in den Abend auf der Terrasse.


Der Abschluss-Montag stand dann ganz im Sinne der Spenden für ‚White IT‘ (wir haben hier in diesem Zusammenhang schon mehrfach auf die Organisation und ihr Anliegen, Kinderpornographie im Internet zu unterbinden, hingewiesen). Das Wetter spielte auch hier mit: Liegestühle waren vor dem Clubhaus aufgebaut, Sonnenschirme schützten vor Sonnenbrand und die abschließende Versteigerung eines Tablets mit der Preisung der diversen Vorteile war an Komik kaum zu überbieten.

 

Wir sagen Danke für die täglich wechselnde hervorragende Rundenverpflegung , 'handmade' von Gisela Mehnert, für das unschlagbar gute Essen der Gastronomie im Anschluss an die Turniere, an Sandro Ingram, der unermüdlich im Einsatz war und - last but not least – an alle Sponsoren, ohne die diese offene Woche so nicht möglich gewesen wäre.

 

Hier finden Sie ein paar Impressionen der offenen Woche....

Kontakt

Golf-Club Burgwedel   

Wettmarer Straße 13  •  30938 Burgwedel

Tel: 05139 / 97 39 69-0
Fax: 05139 / 97 39 69-9

Bei Freunden Golfen

Anfahrt

Von Hannover kommend

Von Hannover kommend, fahren Sie auf der A 37 (wird später die B 3) in Richtung Celle bis zur Abfahrt Schillerslage. Hier fahren Sie raus und halten sich 2 mal rechts Richtung Engensen/Wettmar. In Engensen bis zur Ortsmitte immer geradeaus, über die Ortskernkreuzung in Richtung Wettmar. Am Ortsende geht es links ab zum Golfplatz.

Von der A7 kommend

Von der A7 kommend, fahren Sie an der Ausfahrt Großburgwedel ab, durchfahren Großburgwedel bis Sie an eine Ampel mit rechts-links Abzweigung kommen. Dort fahren Sie links ab und halten sich Richtung Thönse. Nach 150 m 2 x rechts Richtung Thönse. Sie durchfahren Thönse. In Engensen an der Ortskernkreuzung fahren Sie links Richtung Wettmar, nach 200 m sehen Sie linker Hand den Golfplatz.