Spielbericht der AK65 I und II

AK65 II Golf-Club am Deister

Nachdem die Seniorenliga Nord unter der Leitung von E. Seeling nun in diesem Jahr sich leider geteilt hat, die einen sind bei Eckard geblieben, wie die „ Ü70“, einige andere sind zum GVNB gegangen, gab es dieses Jahr praktisch für uns einen Neustart.

 

Hier wurden neue Altersklassen eingeführt, so die AK 65. Burgwedel hatte für dieses Jahr zwei Mannschaften gemeldet mit insgesamt 20 spielwilligen Golfern. Da sollte man meinen, dass reicht allemal. Weit gefehlt. Bei jedem Punktspiel musste gebeten, gesucht und überredet werden. Mehrere Male machten auch Krankheiten und kuriose Unfälle den Start unmöglich. Am Ende ging aber alles noch einmal gut. Die AK 65 I hat die Liga gehalten und dort den 4. Tabellenplatz erreicht. Dort kämpften Helmut Dahmen, Werner Dürkop, Klaus Knüpling, Heinrich Knoop, Hannes Schönhoff, Klaus Schwetje und Manfred Nitzkowski um die Punkte. Zusätzlich wurden sie durch Ehler Kanning, Günther Skrabs und Wilfried Sandomeer unterstützt. Wilfried gilt hier ein besonderer Dank, war er doch derjenige, der im Harz nach zwei Ausfällen sofort ohne zu zögern eingesprungen ist.

 

Die AK 65 II hat ihr Ziel, die Klasse zu erhalten, leider nicht geschafft. Manchmal waren wir auch schon ein schön bunter Haufen. Gespielt haben Heinz Walter, Heinrich Bähre, Ehler Kanning, Wolfgang Köpke, Rüdiger Kausch, Hans-Jürgen Krebs, Günther Skrabs, Günther Richter, Bruno Pulm, Detlef Schulz und Gerhard Dressen. Wir haben uns vorgenommen im nächsten Jahr wieder in die Liga 3 S aufzusteigen.

 

Nachdem wir auf verschiedenen Plätzen gespielt haben und verschiedene Gastronome testen durften, sollte nicht unerwähnt bleiben: Was haben wir doch für einen super Golfplatz und eine absolute Spitzengastronomie.

 

Hannover 19.08.2016

Gerhard Dressen

 

Nachtrag: Für den erfolgreichen Abschluss der AK 65 I hat auch Wolfgang Senholdt beigetragen, der für das letzte Ligaspiel verpflichtet wurde. Auf diesem Weg noch einmal Gratulation an Wolfgang zum Clubmeister 2016 der AK 65.

Kontakt

Golf-Club Burgwedel   

Wettmarer Straße 13  •  30938 Burgwedel

Tel: 05139 / 97 39 69-0
Fax: 05139 / 97 39 69-9

Bei Freunden Golfen

Anfahrt

Von Hannover kommend

Von Hannover kommend, fahren Sie auf der A 37 (wird später die B 3) in Richtung Celle bis zur Abfahrt Schillerslage. Hier fahren Sie raus und halten sich 2 mal rechts Richtung Engensen/Wettmar. In Engensen bis zur Ortsmitte immer geradeaus, über die Ortskernkreuzung in Richtung Wettmar. Am Ortsende geht es links ab zum Golfplatz.

Von der A7 kommend

Von der A7 kommend, fahren Sie an der Ausfahrt Großburgwedel ab, durchfahren Großburgwedel bis Sie an eine Ampel mit rechts-links Abzweigung kommen. Dort fahren Sie links ab und halten sich Richtung Thönse. Nach 150 m 2 x rechts Richtung Thönse. Sie durchfahren Thönse. In Engensen an der Ortskernkreuzung fahren Sie links Richtung Wettmar, nach 200 m sehen Sie linker Hand den Golfplatz.