Aufstieg verschoben

Karsten Lerch, Ralph Flügge, Sascha Kusz, Frank Bandemer, Lars-Ulf Bienengräber, Roman Waßmann, Hardy Bürger

Der zweite Spieltag führte die AK 30 II zu unseren Nachbarn nach Isernhagen.

Da der Klassenerhalt bereits am ersten Spieltag gesichert werden konnte, ging es nun um den Aufstieg in die nächste Liga. Unser Gegner war die erste Mannschaft aus Bad Pyrmont.

Aufgrund der Urlaubszeit mussten wir auf Ingo und James verzichten und auch Michael war leider kurzfristig verhindert. Als Ausgleich konnten wir mit Ralph und Frank zwei starke Spieler für uns gewinnen – an dieser Stelle: Nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung!

Da wir wussten, dass Pyrmont zwei Spieler mit 2er Handicap aufbieten würde, hatten wir die 4er taktisch aufgestellt, mit der Idee, mindestens Spiel 2 und 3 zu gewinnen: Karsten/Sascha – Frank/Roman – Ralph/Hardy.

Aber auch unser Gegner hatte seine starken Spieler in den Vierern gut verteilt, sodass wir auf ausgeglichen starke Zweierteams stießen. Kurz: Wir lagen nach den Vierern mit 0:3 hinten!

Da die Einzel klar nach HCP aufgestellt werden, durften Frank und Ralph gegen die beiden Single-Handicapper antreten, haben alles gegeben, konnten letztlich aber keine Punkte einsammeln. Die beiden Kapitäne traten am Nachmittag erneut gegeneinander an und obwohl Hardy deutlich besser ins Spiel kam, als am Vormittag, war gegen Fritz aus Pyrmont nichts zu holen. Es folgten Karsten, der sein Spiel am Ende teilen konnte (Hurra, ein ½ Punkt) sowie Lars und Roman, die ihre Spiele eher knapp hergeben mussten.

Eine deutliche Niederlage gegen eine – zumindest an diesem Spieltag – klar bessere Mannschaft: Herzlichen Glückwunsch, Bad Pyrmont I.

Der GC Isernhagen war ein klasse Gastgeber – Organisation und Bewirtung waren erstklassig!

…und wir werden im kommenden Jahr erneut für den Aufstieg in die nächste Liga antreten.

Hardy Bürger

Kontakt

Golf-Club Burgwedel   

Wettmarer Straße 13  •  30938 Burgwedel

Tel: 05139 / 97 39 69-0
Fax: 05139 / 97 39 69-9

Bei Freunden Golfen

Anfahrt

Von Hannover kommend

Von Hannover kommend, fahren Sie auf der A 37 (wird später die B 3) in Richtung Celle bis zur Abfahrt Schillerslage. Hier fahren Sie raus und halten sich 2 mal rechts Richtung Engensen/Wettmar. In Engensen bis zur Ortsmitte immer geradeaus, über die Ortskernkreuzung in Richtung Wettmar. Am Ortsende geht es links ab zum Golfplatz.

Von der A7 kommend

Von der A7 kommend, fahren Sie an der Ausfahrt Großburgwedel ab, durchfahren Großburgwedel bis Sie an eine Ampel mit rechts-links Abzweigung kommen. Dort fahren Sie links ab und halten sich Richtung Thönse. Nach 150 m 2 x rechts Richtung Thönse. Sie durchfahren Thönse. In Engensen an der Ortskernkreuzung fahren Sie links Richtung Wettmar, nach 200 m sehen Sie linker Hand den Golfplatz.