Golf-Club Burgwedel e.V.

Aufgaben der Wettspielordnung

Die Aufgaben der Wettspielleitung sind in den Golfregeln 33 und 34 geregelt, Seite 175-180.

Der Wettspielleiter muss:

  • die Ausschreibung des Turniers und die Rahmenausschreibung des Golfclubs kennen.
  • Regelfragen entscheiden oder bearbeiten, Disqualifikationen verhängen oder aufheben.
  • Irrtümer der Spielleitung oder Eingabefehler korrigieren.
  • bei Gewitter das Spiel unterbrechen, wieder aufnehmen oder abbrechen.
  • die Siegerehrung durchführen.

Der Wettspielleiter kann:

  • bei der Aufstellung der Spielgruppen durch das Sekretariat teilnehmen.
  • Platzregeln erlassen.
  • Starter, Beobachter oder Marshall bestellen.
  • entscheiden, ob der Platz unbespielbar ist.
  • wegen Spielverzögerung ermahnen und später Zeit messen lassen durch seinen Beauftragten.

Die Spielleitung darf am Turnier teilnehmen.

Kontakt

Golf-Club Burgwedel   

Wettmarer Straße 13  •  30938 Burgwedel

Tel: 05139 / 97 39 69-0
Fax: 05139 / 97 39 69-9

Bei Freunden Golfen

Anfahrt

Von Hannover kommend

Von Hannover kommend, fahren Sie auf der A 37 (wird später die B 3) in Richtung Celle bis zur Abfahrt Schillerslage. Hier fahren Sie raus und halten sich 2 mal rechts Richtung Engensen/Wettmar. In Engensen bis zur Ortsmitte immer geradeaus, über die Ortskernkreuzung in Richtung Wettmar. Am Ortsende geht es links ab zum Golfplatz.

Von der A7 kommend

Von der A7 kommend, fahren Sie an der Ausfahrt Großburgwedel ab, durchfahren Großburgwedel bis Sie an eine Ampel mit rechts-links Abzweigung kommen. Dort fahren Sie links ab und halten sich Richtung Thönse. Nach 150 m 2 x rechts Richtung Thönse. Sie durchfahren Thönse. In Engensen an der Ortskernkreuzung fahren Sie links Richtung Wettmar, nach 200 m sehen Sie linker Hand den Golfplatz.