Mercedes Benz-After Work 2017 - Ein Resümée

Insgesamt haben bei neun gespielten Turnieren in der Zeit vom 25.4.2017 bis 19.9.2017 355 Teilnehmer/innen gespielt. Davon haben 69 Spieler/innen Ihr Handicap verbessert. Dies ist ein überragender Wert. Geehrt wurden in diesen Turnieren 30 verschiedene Sieger/innen.

 

Erfreulich, dass wir 63 Gäste aus anderen Golfclubs bei uns begrüssen konnten. Wolfgang Braun ( GC Burgwedel) und Lothar Krause ( GC Steinhuder Meer) haben an allen neun Turnieren teilgenommen. Respekt!

 

Natürlich steht der Golfsport im Mittelpunkt der MB Turnierserie. Darüberhinaus hat es den Teilnehmern am Loch 19 immer sehr viel Spass gemacht, miteinander zu sprechen, neue Kontakte zu knüpfen und das eine oder andere Bier zu trinken. Viele schöne Abende auf der Clubterasse haben dafür gesorgt, dass das "Wohlfühlgefühl" zum Golf-Club Burgwedel gesteigert wurde. Freuen wir uns auf die neue Turnierserie Mercedes Benz in 2018.

 

Ihr Wolfgang Kribbe (Spielleitung Mercedes Benz After Work Cup)


 

 

platzhalter
facebook
rss