Damen der AK 30 mit Heimspiel in die Saison gestartet

Claudia Prée, Uta Müller, Michaela Morr, Daniela von Holt, Kathrin Gottstein und Gulshen Seyitniyazova

Mit einem Bruttoergebnis von 487 ist die AK 30 in die Saison gestartet.

Unsere Kapitänin Daniela von Holt hat für die Mannschaft gleich für einen Paukenschlag gesorgt. Erster Platz in der Nettowertung. Herzlichen Glückwunsch.

Das Match lief für unsere Mannschaft ansonsten unspektakulär.

 

Das sah beim Wetter ganz anders aus. Gestartet bei sonnig schwülwarmen Sonnenschein über 30° Grad, erwischte es viele Flights auf den letzten Bahnen mit einem Starkregen, begleitet von heftigem Gewitterdonner. Aber unser Spielleiter Sandro John Ingram war immer bei den Flights und hatte das Wettergeschehen im Blick. Somit gab es glücklicherweise keinen Spielabbruch.

 

Vielen Dank auch an unsere Mannschaftsmitglieder Annette Alex und Sabine Müller, die für Spielerinnen die Rundenverpflegung sponsorten. Das kam bei allen Turnierteilnehmerinnen super an.

 

Unserer Mannschaft fehlen zum 2 Platz nur 10 Bruttopunkte. Die sollten wir am 1. Juni beim nächsten Turnier im GC Wolsburg in Angriff nehmen.


 

 

platzhalter
facebook
rss